Senioren: Fahrt nach Amberg am 19.06.2019

Im Juni stand für die Senioren der Pfarrei eine besondere Fahrt, eine sogenannte Plättenfahrt auf dem Programm. Pater Mejo Jose begleitete die Halbtagesfahrt und Walter Schell hatte diesmal die Organisation übernommen. Bei herrlichem Wetter ging es im fast vollbesetzten Bus zum Maria-Hilf-Berg in Amberg. Es bestand die Gelegenheit zur Besichtigung der barocken Wallfahrtskirche, die 1711 eingeweiht wurde und vom Orden der Franziskaner betreut wird. Die Wallfahrt auf den Maria-Hilf-Berg geht bis in die Zeit des dreißigjährigen Krieges zurück und jährlich pilgern tausende Wallfahrer in der Zeit um das Fest Maria Heimsuchung (2.Juli), der Bergfestwoche, zur bekannten Wallfahrtskirche mit dem Gnadenbild »Mariahilf«.

Mit Kaffee, Kuchen, Torten und Eis wurde die Reisegruppe auf der Terrasse des Bergrestaurants bewirtet, dazu gab es einen tollen Blick hinunter nach Amberg. Anschließend ging es weiter zum Höhepunkt des Nachmittages, der Plättenfahrt auf der Vils. Nach einem kurzen Fußmarsch erreichten die Senioren die Schiffsbrücke in der Altstadt. Sie bestiegen zwei Plätten (ehemals Arbeitsschiffe aus Holz) und in gemütlicher Fahrt auf der Vils passierte man das ehemalige Landesgartenschaugelände und erreichte nach ca. 30 Minuten Fahrt den Zielpunkt, die Drahthammerwiese beim Drahthammer-Schlößl. Eine Führerin begleitete jede Plätte und erklärte Wissenswertes zur Geschichte der Plättenfahrten. Bereits im Mittelalter wurde Eisenerz von Amberg auf der Vils mit den Booten aus Holz an einem Tag nach Regensburg verschifft, eine Ladung hatte ca. 20 Tonnen Gewicht.

Nach dieser angenehmen Flussschifffahrt, die seit 1996 immer am Wochenende im Linienverkehr betrieben wird, steuerte die Reisegruppe ihr letztes Ziel des Tages an, die Gaststätte Waldschänke am Hirschpark in Heinzhof bei Ursensollen. Am weitläufigen Wildgehege informierte der Besitzer Bernhard Geitner über die Haltung, Pflege und Vermarktung des Rot- und Damwilds. Einige zutrauliche Hirsche ließen sich füttern und streicheln. Wie immer, klang der schöne Tag mit einer Brotzeit in der Waldschänke aus.






Text + Bilder: Gaby Narozny
26. Juni 2019